Schenken Sie Zeit – und gewinnen Sie Sinn

Schenken Sie Zeit – und gewinnen Sie Sinn

Dass der Caritasverband Singen-Hegau so viel Gutes bewirkt, verdanken wir zu einem wesentlichen Teil unseren zahlreichen Freiwilligen. Sie alle setzen sich mit Herz und Tat für Menschen in Notsituationen ein. Seien Sie dabei – aus Liebe zum Nächsten. Wir führen Sie sorgfältig in Ihre Aufgabe ein, integrieren Sie ins Team und bieten passgenaue Fortbildungen an. In einigen Bereichen können wir auch eine Aufwandsentschädigung zahlen. Was Sie in jedem Fall bekommen: das fantastische Gefühl, Sinnvolles zu tun. 

 

Engagieren Sie sich:

• Im Familienunterstützenden Dienst

Mit flexiblen Einsatzzeiten und in Ihrer Nähe. Mit Qualifizierungskurs und Fortbildungsangeboten in Theorie und Praxis der Behindertenhilfe. Wir begleiten Sie bei Ihren ersten Einsätzen, bieten Teamabende und eine Aufwandsentschädigung. Hier geht's zum Familienunterstützenden Dienst >

 

• In der Tafel Engen

Helfen Sie bei der Organisation und Durchführung, seien Sie die gute Seele im Laden beim Einräumen, Sortieren und im Verkauf. Und machen Sie die Welt ein bisschen besser für Menschen mit kleinem Geldbeutel. Hier geht's zur Tafel Engen >

 

• Im Betreuungsverein

Unterstützen Sie Menschen, die ihre rechtlichen Angelegenheiten nicht alleine regeln können. Wir unterstützen Sie mit Einführungsseminaren, mit Fortbildung und Austausch. Hier geht's zum Betreuungsverein >


• im Bereich der Sozialstation – Essen auf Rädern

Helfen Sie mit, bei der Austeilung von Essen auf Rädern, da ein warmes, gut gekochtes Essen maßgeblich zum Wohlbefinden beiträgt. Wenn kochen zu beschwerlich ist, ist unser „Essen auf Rädern“ eine gute Alternative. Unterstützen Sie uns - wir unterstützen Sie mit einer persönlichen Einarbeitung. Hier geht's zu Essen auf Rädern >

 

Hier geht es zum Bewerbungsformular >

Kontakt

Beate Jörg
Ansprechpartnerin

Dekanatszentrum Hegau
Widerholdstr. 24
78224 Singen

E-Mail:

joerg(at)caritas-singen-hegau.de

Tel.:

07731 - 16 903 -20

Corona-Pandemie

Die Gesundheit und die Sicherheit von alten und pflegebedürftigen Menschen, Kindern und ihren Familien, Menschen in Not sowie Menschen mit einer Behinderung stehen für uns als Caritas an erster Stelle. Daher beobachten wir die Corona Pandemie sehr aufmerksam und passen unsere Sicherheitskonzepte und Schutzmaßnahmen immer aktuell an. Als Caritasverband werden wir alles dafür tun, dass wir Ihnen weiterhin eine gute, verlässliche und sichere Hilfe und Unterstützung anbieten können.

Herzliche Grüße – und bleiben Sie vor allem gesund!
Wolfgang Heintschel und Oliver Kuppel