Beratungs- & Schulungsdienstleistungen

Beratungs- & Schulungsdienstleistungen

Tipps für den Umgang mit der Pflegesituation

Einen Angehörigen zu pflegen ist eine Herausforderung. Als Pflegefachkräfte wissen wir über die Anstrengung, die Sie zu bewältigen haben, Bescheid. Darum möchten wir unsere Erfahrung auf diesem Gebiet mit Ihnen teilen und Ihnen Tipps und wertvolle Hinweise geben, wie sie im Alltag mit der Pflegesituation leichter umgehen und mit Ihren Kräften haushalten können. Diese Schulungen im häuslichen Bereich stehen Ihnen gesetzlich nach § 45 SGB XI zu und werden von den Kassen übernommen.

Als pflegender Angehöriger werden Sie zudem regelmäßig von der Pflegekasse aufgefordert, einen Beratungstermin nach § 37.3 SGB XI wahrzunehmen. Bei diesem Termin wird die pflegerische Situation eingeschätzt und der Pflegekasse bescheinigt, dass die Pflege sichergestellt ist. Bei Pflegegrad 2 und 3 findet dieses Beratungsgespräch alle 6 Monate statt, bei Pflegegrad 4 und 5 alle 3 Monate. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin mit unseren ausgebildeten Fachkräften.

Kontakt

Petra Hirt
Pflegeberatung

Randweg 1
78224 Singen

E-Mail:

sozialstation(at)caritas-singen-hegau.de

Tel.:

07731 - 96 970 -500

Fax:

07731 - 96 970 -519

 

Corona-Pandemie

Die Gesundheit und die Sicherheit von alten und pflegebedürftigen Menschen, Kindern und ihren Familien, Menschen in Not sowie Menschen mit einer Behinderung stehen für uns als Caritas an erster Stelle. Daher beobachten wir die Corona Pandemie sehr aufmerksam und passen unsere Sicherheitskonzepte und Schutzmaßnahmen immer aktuell an. Als Caritasverband werden wir alles dafür tun, dass wir Ihnen weiterhin eine gute, verlässliche und sichere Hilfe und Unterstützung anbieten können.

Herzliche Grüße – und bleiben Sie vor allem gesund!
Wolfgang Heintschel und Oliver Kuppel