Ruhestandslotse

Ruhestandslotse

Ab in die Rente – und nun?

Tagtäglich zur Arbeit zu gehen, gibt Struktur, bietet ein soziales Netz und liefert Anerkennung. Was aber, wenn die Rente kommt? Die Ruhestandslotsen der Caritas begleiten Menschen mit Behinderung in dieser wichtigen Lebensphase. Sie helfen, einen neuen Platz im Sozialraum zu finden – und Freude am Ruhestand.

Der Ruhestandslotse hilft bei Fragen wie:

  • Womit kann ich mich beschäftigen?
  • Wie finde ich soziale Kontakte?
  • Welche Betreuung und Begleitung passen für mich?
  • Wie können die Unterstützungsleistungen organisiert und finanziert werden?

 

Für diese Fragen oder auch Ihre individuellen Wünsche und Ideen stehen wir sehr gerne für Sie zur Verfügung!

Dieses Projekt wird gefördert vom Landkreis Konstanz:

Projektpartner

Kontakt

Gisela Zoder
Projektleitung Ruhestandslotse

Erzbergerstr. 25
78224 Singen

E-Mail: zoder(at)caritas-singen-hegau.de
Tel.: 07731 - 96 970 - 135
Fax.:

07731 - 96 970 - 499

Corona-Pandemie

Die Gesundheit und die Sicherheit von alten und pflegebedürftigen Menschen, Kindern und ihren Familien, Menschen in Not sowie Menschen mit einer Behinderung stehen für uns als Caritas an erster Stelle. Daher beobachten wir die Corona Pandemie sehr aufmerksam und passen unsere Sicherheitskonzepte und Schutzmaßnahmen immer aktuell an. Als Caritasverband werden wir alles dafür tun, dass wir Ihnen weiterhin eine gute, verlässliche und sichere Hilfe und Unterstützung anbieten können.

Herzliche Grüße – und bleiben Sie vor allem gesund!
Wolfgang Heintschel und Oliver Kuppel