„Das wahre Glück besteht darin, sich frei entfalten zu können“ (Theophile Gautier)

Krippe & Kita St. Martin

Wenn sich die Generationen begegnen, entstehen oft die schönsten Geschichten. So wie bei unserem Projekt „Gartenland in Kinderhand“ Hier begegnen sich Senioren der Wohnanlage Emil Sräga und Kinder unserer Kita. Hand in Hand wächst hier alles was grünt und blüht. Und zugleich wachsen auch die Kinder durch das gemeinsame Gärtnern mit den lebenserfahrenen Senioren. Und noch ein Schwerpunkt zeichnet uns aus – wir sind ein Bildungshaus: das Projekt „Dienstagsschule“, in Kooperation mit der Hardtschule, macht den Übergang von der Kita zur Grundschule für unsere Kinder besonders entspannt. 

Außerdem:

  • Eigene Kinderbücherei mit Spielothek
  • Wöchentliche Elterncafés
  • Regelmäßige Eltern-Kind-Aktionen
  • Naturbezogene Aktivitäten durch die Nähe des Kindergartens zum Wald
  • Zusätzlicher Bewegungsraum für Kinder unter 3/ U3

Angebote:

 

Kindertagesstätte St. Martin
Freiburgerstr. 10
78224 Singen

Öffnungszeiten:
1 Regelgruppe: 7.30 – 12.30 Uhr, Mo und Fr 14 – 16.30 Uhr
1 Kita: 7.30 – 17 Uhr
1 Kita: 8 – 15 Uhr
1 Krippe: 8 – 15 Uhr

Kontakt

Gabriele Wolf
Leitung 

E-Mail:

kita.martin(at)caritas-singen-hegau.de

Tel.:

07731 - 221 90

Ute Wenseritt
Familienberatung

E-Mail:

familienberatung.martin(at)caritas-singen-hegau.de

Mobil:

0170 - 93 79 086

Angelika Kis
Fachkraft für Sprache, Inklusion & Zusammenarbeit mit Eltern

E-Mail:

sprache.martin(at)caritas-singen-hegau.de

Tel.:

07731 - 221 90

Corona-Pandemie

Die Gesundheit und die Sicherheit von alten und pflegebedürftigen Menschen, Kindern und ihren Familien, Menschen in Not sowie Menschen mit einer Behinderung stehen für uns als Caritas an erster Stelle. Daher beobachten wir die Corona Pandemie sehr aufmerksam und passen unsere Sicherheitskonzepte und Schutzmaßnahmen immer aktuell an. Als Caritasverband werden wir alles dafür tun, dass wir Ihnen weiterhin eine gute, verlässliche und sichere Hilfe und Unterstützung anbieten können.

Herzliche Grüße – und bleiben Sie vor allem gesund!
Wolfgang Heintschel und Oliver Kuppel