„Hand in Hand die Welt entdecken“

Altersgemischte Kita & Krippe St. Lucia

Hand in Hand geht vieles leichter und macht mehr Spaß. Vor allem, wenn sich groß und klein zusammentun und jeder nach dem anderen schaut. So wie in unseren altersgemischten Gruppen von 0 bis 6 Jahren. Gemeinsam erforschen die Kinder die Welt und entwickeln so ein positives Sozialverhalten. Die Öffnung nach außen zu verschiedenen Ausbildungsstätten, Frühförderstellen, Therapeuten und Beratungsstellen ist uns sehr wichtig. Zudem wurden wir gleich mehrmals als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Mehr dazu unter: www.haus-der-kleinen-forscher.de

Außerdem:

  • Kinder erforschen und entdecken die Welt in Bildungsbereichen und Lernwerkstätten – dafür stehen uns großzügige Räume zur Verfügung
  • Wir bieten Kindern mit erhöhtem Förderbedarf ein Umfeld, in dem sie sich entwickeln können (Rollstuhlgerecht)
  • Extra Schlafräume für Kita- und Krippenkinder
  • Elternzimmer

Angebote:

 

Kindertagesstätte St. Lucia
Max-Porzig-Str. 41
78224 Singen

Öffnungszeiten:
Krippe: 7.30 – 15.30 Uhr
Krippe: 8 – 14 Uhr
1 altersgemischte Gruppe: 7.30 – 16.30 Uhr
2 altersgemischte Gruppen: 7.30 – 15.30 Uhr

Kontakt

Andrea Hess
Leitung

E-Mail:

kita.lucia(at)caritas-singen-hegau.de

Tel.:

07731 - 976 74 30

Melanie Alber
stv. Leitung 

E-Mail:

kita.lucia(at)caritas-singen-hegau.de

Tel.:

07731 - 976 74 31

Anette Gruber
Familienberatung

E-Mail:

familienberatung.lucia(at)caritas-singen-hegau.de

Tel.:

07731 - 97 67 438

Corona-Pandemie

Die Gesundheit und die Sicherheit von alten und pflegebedürftigen Menschen, Kindern und ihren Familien, Menschen in Not sowie Menschen mit einer Behinderung stehen für uns als Caritas an erster Stelle. Daher beobachten wir die Corona Pandemie sehr aufmerksam und passen unsere Sicherheitskonzepte und Schutzmaßnahmen immer aktuell an. Als Caritasverband werden wir alles dafür tun, dass wir Ihnen weiterhin eine gute, verlässliche und sichere Hilfe und Unterstützung anbieten können.

Herzliche Grüße – und bleiben Sie vor allem gesund!
Wolfgang Heintschel und Oliver Kuppel