Einrichtungen zur Teilhabe am Arbeitsleben schließen

Unsere Werkstätten, Berufsbildungsbereiche und Förder- und Betreuungsstätten sind vorerst bis zum 19.4.2020 geschlossen. In begründeten Einzelfällen besteht die Möglichkeit eine Notfallgruppe zu besuchen.
Alle der Öffentlichkeit zugänglichen Cafés, wie Carifé und KLARO bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

> Hier die Verordnung des Sozialministeriums

 

Arbeit, Bildung und Förderung

Inklusion bedeutet, dass alle Menschen teilhaben dürfen, wenn sie wollen – auch wenn es um ein lebenslanges Lernen und Arbeiten geht. Die Sozialgesetzgebung hat dies im Sozialgesetzbuch, SGB IX, § 33, eindeutig geregelt.

Und genau das ist unser Auftrag: Wir unterstützen Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohte Menschen tagtäglich dabei, ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten, zu verbessern oder wieder herzustellen. Damit sie auf Dauer und selbstverständlich am Arbeitsleben teilhaben können.

Kontakt

Jochen Roth
Fachbereichsleitung Arbeit

Erzbergerstr. 25
78224 Singen

E-Mail: roth(at)caritas-singen-hegau.de

Tel.: 07731- 96 970 -305
Fax: 07731- 96 970 -499

 

 

Esther Hölsch
Assistenz der Fachbereichsleitung

Erzbergerstr. 25
78224 Singen

E-Mail:

hoelsch(at)caritas-singen-hegau.de

Tel.:

Fax:

07731 - 96 970 -131

07731 - 96 970 -499